Permakultur Kleinhof Rosenberg

Permakultur Kleinhof Rosenberg StaudenbeetWir hatten das Glück einen kleinen Bauernhof mit einen halben Hektar Land (5000m2) und einen Hektar Wald (10000m2) in Wängi (TG) kaufen zu können. Von Anfang an galt unser Interesse hauptsächlich dem Experiment, in wie weit wir uns neben unserer Teilzeitlohnarbeit von unserem Land selber versorgen können.

Unser Haus

Als ersten Schritt renovierten wir unser altes Bauernhaus sanft. Um eine möglichst grosse Autarkie zu erreichen, setzten wir verschiedene Massnahmen um:

  • Wir nahmen den Kachelofen wieder in Betrieb und bauten einen Schwedenofen im OG ein, sodass wir unser Haus vorwiegend mit Holz aus unserem eigenen Wald heizen können.
  • Wir installierten Solarpanels, mit denen wir unseren Strom (zeitversetzt) selber erzeugen, und installierten ein grosses Südfenster zu passiven solaren Nutzung vor allem im Winter.
  • Wir installieren im Haus eine Komposttoilette (inkl. Urinkompostierung)
  • Im Moment experimentieren wir damit, aus Regenwasser Trinkwasser zu gewinnen.

Unser Garten

Lebensmittelproduktion

Um möglichst viele Lebensmittel auf unserem Land zu produzieren, gestalteten wir unseren Garten:

  • Wir legten verschiedene Gemüsebeete mit Mischkulturen und mehrjährigem Gemüse an.
  • Wir setzten verschiedene Bäume (div. Obst, Baumnuss, Esskastanie, Zuchthasel).
  • Wir legten eine Beerenanlage an.
  • Wir pflanzten Hecken mit essbaren Wildfrüchten.
  • Wir pflanzten verschiedenste Heilkräuter.

Lebensraum

  • Unser Garten ist uns als Erholungs- und Wohlfühlort sehr wichtig geworden. Wir haben verschiedene Orte eingerichtet, an denen wir die Schönheit der Natur geniessen können.
  • Wir wollen ebenso möglichst vielen Lebewesen Raum bieten und haben verschiedene Biotope angelegt (Wildhecken, Tümpel, Steinhaufen, Totholzhaufen).
  • Einen Teil unseres Geländes bewirtschaften wir gemeinsam mit einem Nachbarn als Schafweide.

Begegnungsort

Es bereitet uns Freude, unser Wissen und unsere Erfahrungen mit anderen zu teilen. Deshalb finden regelmässig Kurse und Anlässe bei uns statt:

  • Kurse in biologischem Gemüseanbau (in Zusammenarbeit mit dem Strickhof)
  • Einführung in die Permakultur (in Zusammenarbeit mit dem WWF Ostschweiz)
  • Kurse zu Wildkräuter/Wildfrüchten
  • Kulturelle Anlässe (Märchen, Gedichte)
  • Die Permakultur-Regiogruppe Ostschweiz ist immer wieder bei uns zu Gast
  • Gartenführungen (z.B. für Bioterra, Volkshochschule Wil ... )
  • Wir bieten Praktikumstage an (auch regelmässig über einen längeren Zeitraum)
Auf unserem Gelände hat es genügend Platz und wir sind grundsätzlich offen dafür, gemeinsam zu gärtnern oder auch ein Stück Land zum Bearbeiten zur Verfügung zu stellen.

Kontakt: Pia Steiner, Roland Schmid, Alte Bergstr. 22, 9545 Wängi, 052 3833778, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Permakultur Kleinhof Ronseberg Blumendetail

 

 

Schloss Glarisegg

Permakultur Schloss GlariseggUnser Permakulturgarten ist Lernort und Bildungsstätte für Nachhaltigkeit, beliefert die Seminarküche mit frischem Gemüse, Kräutern und Blumen und bietet Gemüseabos zum selbst ernten an.

Seit 2012 bewirtschaften wir knapp 5.000 m2 Fläche und pflegen die vielen Obst-Hochstämme und Beeren. Hier leisten auch unsere Bienen vollen Einsatz. Unsere Laufenten und Schweizerhühner liefern hochwertige Eier und unterstützen uns bei der Arbeit. Diverse Permakulturelemente, wie das Erdgewächshaus aus Recycling-Fenstern mit Aussenküche, die Teiche oder die Kräuterspirale bereichern unseren Garten.

Junge Menschen können bei uns einen knapp einjährigen Freiwilligendienst (EVS) absolvieren, der ihnen umfassende Lernerfahrungen in der Permakultur sowie in der Lebensweise der Gemeinschaft ermöglicht. Auch der Waldkindergarten Steckborn besucht uns wöchentlich im Garten und zusammen erforschen wir die vielfältige Pflanzen- und Tierwelt. Zudem ermöglichen verscheidene Kurse und Planungsworkshops einen vertieften Einblich in die Permakultur und unseren Garten.

In unserem Lädeli gibt immer wieder neue Produkte und auch kleine Geschenke zu entdecken. Unsere Volunteers machen mit sehr viel Liebe verschiedene Produkte der Saison, z.b: Salbe, Kräuter- und Blütensalz, Marmelade. Unsere Produkte können Sie gerne anschauen in unserem kleinen Laden.

Kontakt: www.permakultur-bodensee.ch, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Permakultur Schloss Glarisegg Gewächshaus

Uradix Naturkontakt

Uradix Naturkontakt
 

 Uradix Naturkontakt Produkte 

Die Welt braucht nicht noch mehr erfolgreiche Leute. Die Welt braucht verzweifelt mehr Friedensstifter, Heiler, Wiederhersteller, Geschichtenerzähler und Liebende aller Art.

Uradix naturkontakt bietet seit 2008 in Nussbaumen TG Möglichkeiten, permalogische Konzepte für natürliche Lebensweise praktisch mit Herz und Hirn und Händen umzusetzen.

Was bisher geschah:

  • Baubiologische Renovation des Hauses mit Holzfaserdämmung, Warmwassersolarpanels, Stückholzheizung, Lehmfeinputz innen, Regenwassersammlung, Bodenkläranlage.
  • Gartengestaltung mit Erdkeller, Treibhausdom, Kräuteranbau, Saatgutvermehrung, Pilzkulturen, Obstgarten mit Wildobst und Beerenkulturen, Gemüsegarten.
  • Kulturelle Anlässe mit Vorträgen, Kursen zum Thema Kreislauf, Suffizienzwirtschaft, Kräuterkunde, Permakultur, Baubiologie, Bewegungskünste sowie Feste mit Konzerten, artistischen Darbietungen und Feuershows, Schwitzhütten, Eventgastronomie.


Danke an all die Herzhandkopfhelfer die hier schon mitgewirkt haben!

Kontakt: Georg Henne, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , www.uradix.ch

Uradix Naturkontakt Aussicht